Tech Suspension

Tech Suspension 

Von der Vergaser Produktion für Motorräder hat DELLORTO im Laufe der Jahre seine Produktpalette durch die Untersuchung und Herstellung von Drosselklappengehäusen, Einspritzsystemen und elektronischen Steuereinheiten bis hin zu jüngsten Projekten zur Elektrifizierung erweitert. Heute ist es ein voll integriertes Unternehmen, das sich dank seiner DNA aus Leidenschaft, Innovation und Motorsport auf dem nationalen und internationalen Markt etabliert hat.

DELLORTO wurde 1933 in Seregno in der Region Brianza gegründet und dann nach Cabiate verlegt, wo sich derzeit der Kern seiner Produktionstätigkeit befindet, und stellt sich jeden Tag seiner Geschichte des Engagements und der totalen Hingabe an seine Ziele. Diese Werte, kombiniert mit einem hohen Maß an Professionalität und Know-how, führten dazu, dass sich das Unternehmen in der Welt der Zwei- und Vierräder etablierte. Erfolg und Erfahrung – erworben dank ununterbrochener Bemühungen in Forschung, Produktion und Vertrieb von Kraftstoffsystemen für Kraftfahrzeuge – haben es dem Unternehmen ermöglicht, seine industriellen Grenzen weltweit zu erweitern. Zunächst in Indien im Jahr 2006 mit der Produktion von Drosselklappengehäusen und Partnerschaften mit führenden lokalen Herstellern und später in China, wo es mit der Eröffnung eines technischen und kommerziellen Zentrums im Jahr 2011 bereits zu einem führenden Unternehmen für elektronische Vergasungssysteme für Mopeds geworden ist und Motorräder mit kleinem Hubraum.

Das fortschrittlichste technologische Wissen ist ein weiteres Markenzeichen von DELLORTO; Denken Sie nur an die enge Verbindung zu Industrie 4.0, dem Projekt zur industriellen technologischen Integration, das auf die Modernisierung der Arbeitspraktiken abzielt.
In den letzten Jahren haben wir eine tiefgreifende Entwicklung des Unternehmens in Richtung nachhaltiger Mobilität erlebt, wie die jüngsten Partnerschaften zeigen. 2019 begann das Joint Venture mit der Energica Motor Company mit dem Bau einer neuen Power Unit für kleine und mittelgroße Elektromotorräder. Dann, im Jahr 2020, erblickte in Zusammenarbeit mit Energica selbst, Octo Telematics und der Universität Modena und Reggio Emilia das CEMP-Projekt, ein vernetztes elektrisches Antriebssystem für Kleinfahrzeuge, das Licht der Welt.

Der sportliche Geist des Unternehmens ergibt sich aus der ständigen Präsenz bei sportlichen Wettbewerben – einschließlich der MotoGP – bei denen DELLORTO seit der Saison 2012 als exklusiver Lieferant elektronischer Steuereinheiten in der Moto3-Klasse (bis 2025) und im Jahr 2019 präsent ist Es war an der Einführung der MotoE-Klasse als Datenerfassungspartner (bis 2022) beteiligt.

1 bis 1 (von insgesamt 1)